Der SKN: Häufige Fragen

Man kann feststellen, dass immer noch Unklarheiten bestehen in Bezug auf die Hundehalterausbildung SKN. Beachte bitte:
– Der SKN (Theorie UND Praxis) ist obligatorisch für alle neuen Hundehalter
– Wer nicht zum ersten Mal einen Hund anschafft wird vom Theorieteil dispensiert
Häufige Fragen zu den Kursen für Hundehalter
und zur Hundetrainerausbildung

Aber Achtung: Der SKN ist kein Ersatz für Welpenschule, Junghundekurs oder Erziehungskurs
SKN Kurse auf Anfrage

News vom JuHu

Trotz Ferien haben wir am Samstag vor Ostern im kleinen Rahmen trainiert und gemütlich pausiert. Nach 3-4 Versuchen hat es geklappt mit dem Foto und alle haben brav stillgehalten 😀

"Klein" Figaro, Rusty, Jenny, Sira & Zezo

Gestern waren wir dann fast wieder vollzählig. Wir übten in zwei Gruppen Positionen aus Entfernung, nur mit Stimme, nur mit Zeichen, etc. Die „Cracks“ übten noch freies Abliegen mit Ablenkung, Positionen mit dem Rücken zum Hund, Hund auf einer Decke ziehen etc. 

 Die zweiten Gruppe, die „Newcomer“ übten sich auch in den verschiedenen Positionen, ruften ihre Hunde ab und übten fleissig die gewählten Tricks wie Pfote geben, Rolle, Tot, Twist,… mit dem Ziel diese auch zu Hause zu üben und im Sommer zeigen zu können 😀

Jeton Waschautomat für Hunde

Was es nicht alles gibt…
Mitglied Guido Binz schickt uns vom Campingplatz KOA „Circus Circus Hotel Las Vegas“ dieses Bild vom Jeton Waschautomat für Hunde. Bestimmt können wir das in einigen Jahren auch bei uns vermehrt antreffen. Erste Maschinen sollen auch hierzulande bereits in Betrieb sein.

Gesund mit Hund

Hundehalter seien auch unabhängig vom Effekt des Gassi-Gehens bewegungsaktiver als Menschen ohne den Vierbeiner. Das schreibt ‚Bild der Wisschenschaft‘ in einem aktuellen Online-Beitrag. Darin steht zu lesen, Hundehalter würden «deutlich häufiger die von Experten empfohlene Bewegungszeit von 150 Minuter in der Woche» erreichen. Also ich bin der Meinung ein seriöser Hundehalter erreicht das jeden zweiten Tag. Am Wochenende auch mal täglich. Oder wie siehst du das?

Geschafft – Neues Web online

Wie sagt der Volksmund…?…gut Ding will Weile haben. ??
Jedenfalls es ist geschafft, das neue Web ist online.
Was spontan am meisten fehlt ist ein gutes Bannerbild…vielleicht hast du ein geeignetes? Das Problem ist nämlich das Format. Wir brauchen dafür Breite aber kaum Höhe.

Die GV 2011

Dieser Tage flatterten die Einladungen zum internen Anlass »GV 2011« ins Haus.
Drei Dinge sind besonders zu beachten:
• Die GV findet in diesem Jahr im Hotel Bahnhof Düdingen statt
• Die Mitglieder sind dazu aufgerufen, sich für freiwillige Ämter zu melden
• Das Protokoll der GV 2010 steht im Bereich Service zum Download zur Verfügung

Sach Kunde Nachweis (SKN) ist Pflicht

Weil heutzutage Hunde besonders eng mit dem Menschen zusammen leben und weil sich die Probleme in den letzten Jahren vermehrt haben, müssen sich Hundehaltende ausbilden lassen. Dies gilt für alle Hundehaltenden und für jeden Hundetyp.
Der KVD ist in der glücklichen Lage zwei amtlich beglaubigte SKN-Hundetrainerinnen in seinen Reihen zu wissen. Kursangebote werden laufend publiziert.

Der SKN ist in Theorie- und Praxis-Kurse aufgeteilt und seit dem 1. September 2008 im Tierschutzgesetz vorgeschrieben für JEDEN neu angeschafften Hund.
Ziel dieses Obligatoriums ist es, den Hundehaltenden den richtigen Umgang mit dem Hund zu lehren. Er wird idealerweise direkt nach der Welpenspielgruppe ca. ab der 16. Lebenswoche des Hundes besucht und ersetzt nicht Welpenspielgruppe, Junghunde- und/oder Erziehungskurs, welche im Gegensatz zum SKN besonders für den Hund von Bedeutung sind.

Der Theorie-Kurs besteht aus 3 Lektionen à 2 Stunden.
Die Themen im Theoriekurs sind: Hund-/Mensch- Beziehung, Zucht/Rassenkunde, Futter, Kosten und Pflege, Hundehaltung allgemein, Verhaltenskodex für Hundehaltende, Anatomie/Gesundheit und Gesetz.
Es ist wichtig und nachhaltig, wenn sämtliche Personen die im Haushalt wohnen und sich mit dem Hund beschäftigen, wissen was es benötigt, damit ihr Liebling ein hundefreundliches Leben führen kann.
Wer bereits vor dem 1. September 2008 Hunde gehalten hat, muss nur den Praxis-Kurs – mindestens 5 Lektionen à 1 Stunde – absolvieren.

Achtung:
Den SKN (Sach Kunde Nachweis) kann kein anderer Kurs ersetzen. Die Pflicht ist im Tierschutzgesetz definiert und das Fehlen des SKN kann Bussen zur Folge haben.