Neues Dach fürs Tierasyl

Im Stich gelassene und oder misshandelte Tiere werden seit 20 Jahren im Tierheim des TSV Freiburg in Font (nahe Estavayer-le-lac) aufgenommen. Nun soll es vollständig erweitert und renoviert werden, weil es den sanitären und sicherheitstechnischen Bedürfnissen nicht mehr entspricht. Ziel ist es, die Gesundheit und Sicherheit der Tiere zu garantieren, die Arbeitsbedingungen zu verbessern, die Betriebskosten zu senden und neu auch einen angemessenen Platz für Vögel und Nagetiere vorzusehen.

Der TSV schreibt dazu
»Der Kostenvoranschlag für diese Baustelle beträgt über 3 Millionen Franken. Diese Summe ist wohlgemerkt sehr hoch und derartige Gelder zusammenzubringen, bedeutet für unseren Verein eine grosse Herausforderung. Allerdings ist die Renovierung des Tierheimes unumgänglich, damit der Fortbestand des TSV Freiburg mit seinen Aktivitäten und die ausgezeichnete Arbeit gesichert sind. Die temporären Lösungen reichen nicht mehr aus und es ist nun an der Zeit, langfristig zu investieren.«

Zum Projekt…

tsv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.