Worte des Präsidenten

Der Bundesrat hat weitere Massnahmen beschlossen. Die neuen Massnahmen gelten ab dem 22. Dezember 2020 und sind bis zum 22. Januar 2021 befristet. Daher läuten wir die Winterpause ein.

http://www.kv-duedingen.ch/web/wp-content/uploads/2020/12/Massnahmen.pdf

Liebe Mitglieder des KVD

Das Jahr 2020 nähert sich dem Ende und ich denke, da ist niemand wirklich traurig darüber. Es war ein schwieriges, herausforderndes Jahr mit dem Lockdown im Frühling, der Ungewissheit im Sommer und jetzt mit der erneuten Einschränkung über die Festtage und darüber hinaus. Viele Ferien- und Freizeitpläne mussten unerfüllt bleiben und die meisten von uns haben die nähere Umgebung Ihres Wohnortes und im besten Fall die Schweiz besser kennengelernt. Dabei sind wir als Hundehalten noch privilegiert – wir durften und dürfen auch in Zeiten der strengsten Einschränkungen mit unseren Vierbeinern an die frische Luft und uns auch ausserhalb unserer eigenen vier Wände bewegen.

Zum Jahresende gibt es auch noch Informationen zum Vereinsleben:

Ursula Göschmann ist aus persönlichen Gründen als Technische Leiterin aus dem Vorstand zurückgetreten. Dank der Flexibilität unserer Vorstandsmitglieder konnte diese Vakanz auf die Schnelle überbrückt werden. Uns fehlt aber trotzdem noch ein Mitglied im Vorstand. Meldet Euch bitte, wenn Ihr den KVD aktiv unterstützen möchtet und im Vorstand mitarbeiten könnt. Der Verein braucht einen vollständigen Vorstand.

Der Vorstand hat angesichts der Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus und den möglichen Einschränkungen bezüglich Versammlungen entschieden, die am 5. März 2021 vorgesehene Generalversammlung (GV) um zwei Monate nach hinten auf den 7. Mai 2021 zu verschieben. Merkt Euch bitte dieses Datum und korrigiert Eure Kalender.

Zum Schluss wünsche ich Euch und Euren Familien noch alles Gute zum Jahresende, frohe Festtage (im kleinen Kreis) und ein gesundes und erfolgreiches 2021. Passt auf Euch auf und bleibt gesund.    

Liebe Grüsse
Der Präsident des KVD
Werner Gander

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.